NATUR UND TECHNIK


Was wollen wir erreichen?

Aufbauend auf dem Wissen der SchülerInnen vom Unterricht der 5. und 6. Schulstufe und den Erfahrungen, die sie in ihrem Leben bisher gemacht haben, lassen wir die Grenzen zwischen den einzelnen Lehrfächern verschwinden. 
 
Wir behandeln nicht einzelne Kapitel der Physik, Mathematik, Informatik, Chemie, sondern alle gemeinsam, so wie sie sich in ausgewählten Themen mit direktem Bezug zum täglichen Leben ergeben.

Aber wir werden auch vor Biologie, Geographie, Musik und Sport nicht Halt machen, denn auch hier gelten dieselben Gesetze der Natur. Wir wollen verstehen warum was wie funktioniert.

Wir wollen ausprobieren, erforschen, beobachten, Dinge zerlegen und wieder zusammenbauen, Zusammenhänge erkennen, Pläne schmieden, Mengen abschätzen und abmessen, wenn nötig Berechnungen machen und vieles mehr.

Vor allem wollen wir den Entdeckergeist fördern und fordern, Eigenständigkeit und Verantwortlichkeit entwickeln, lernen wie man sich Informationen beschafft und hinterfragt, also kurz gesagt: Die Welt da draußen in die Schule holen und verstehen lernen.


Wer sollte „Natur und Technik“ wählen?

Du solltest „Natur und Technik“ wählen, wenn du ...

•wissen möchtest, wie Welt um dich herum funktioniert,

•gern an der Lösung von Problemen arbeitest
•Lust hast, eigenen Überlegungen nachzugehen und daraus Ideen, Zeichnungen, Beschreibungen und Konstruktionen zu entwickeln,

•auch über einen längeren Zeitraum sorgfältig und sauber an einem Projekt arbeiten kannst,

•bereit bist deine Arbeit auch schriftlich zu dokumentieren,

•mit unterschiedlichen Materialien, Medien und Geräten sachgerecht und geschickt umgehen lernen willst.