SPANISCH


Spanisch wird weltweit von mehr als 400 Millionen Menschen gesprochen. Es ist nach Chinesisch und Englisch die meist gesprochene Sprache und kann dir möglicherweise sehr nützlich sein.

Was machen wir im Spanischunterricht?

•Erst einmal machen wir uns unabhängig. Das heißt: Wir lernen uns in spanischer Sprache vorzustellen: Name, Alter, Wohnort, Hobbys, Geschwister, etc.

•Immer wieder führen wir Rollenspiele in der Fremdsprache durch (z.B.: jemanden kennenlernen, im Geschäft, im Gasthaus, nach dem Weg fragen, etc.)

•Wir unterhalten uns in der neuen Sprache über Alltägliches. Die gesprochene Sprache steht dabei im Vordergrund.

•Wir machen vielfältige mündliche und schriftliche Grammatikübungen und trainieren so auch den Wortschatz.

•Wir lesen und hören Geschichten, Gespräche und kleine Erzählungen aus unserem Lehrwerk „¡Apúntate 1!“ und zusätzlichen Materialien und sprechen darüber.

•Wir hören Lieder aus spanischsprachigen Ländern.

•Wir schreiben selbst kurze Dialoge (Gespräche) und verfassen auch kleine Texte über uns (Portfolio – z.B.: mein Zimmer, meine Familie)

Was wollen wir erreichen?

Wichtige Ziele sind, dass DU . . .

•dich in der Fremdsprache in einfacher Form verständigen kannst (begrüßen und verabschieden, fragen wie es jemandem geht, etwas im Gasthaus bestellen, . . .)

•die Lebensgewohnheiten der Menschen in Spanien und Lateinamerika kennen lernst (Musik, Feste, Essen und Trinken, Landschaft, Sitten und Bräuche, . . .)

•Informationen in der Fremdsprache in und über das fremde Land einholen kannst, z.B. über die Lebensweise der Menschen dort, über ihre Kultur, Wirtschaft und Geschichte

•Auskunft geben kannst über dich und dein Land (sagen wie du heißt, wo du wohnst, wie alt du bist, was es in deiner Umgebung gibt, . . .)

•etwas erzählen kannst (deinen Tagesablauf beschreiben, über deine Hobbies berichten, eine Person beschreiben, . . .) •einfache geschriebene und gehörte

Texte verstehen und wiedergeben kannst •einfache Briefe, Emails, Dialoge und Texte für dein Portfolio ausdenken und aufschreiben kannst

Wann solltest du Spanisch wählen?

•Fällt dir Englisch leicht?

•Kannst du konzentriert Vokabeln lernen und gut behalten?

•Kannst du Spaß dabei fühlen, wenn du konzentriert allein oder mit anderen einen fremdsprachlichen Text liest, den du nicht gleich verstehst?

•Ist dir klar, dass du die neue Fremdsprache zwei Jahre lang in der Schule lernen wirst, auch wenn dich die Schule nicht nach Spanien zum Lernen schicken kann?

• Hast du keine Scheu davor die neue Sprache zu sprechen?

•Zeigst du Interesse und Neugier für andere Länder?

•Willst du zu denen in Europa gehören, die 2 Fremdsprachen lernen?(das ist in den meisten Ländern der Fall, dass Kinder 2 Sprachen lernen)


Wenn du die meisten dieser Fragen mit „JA“ beantwortet hast, dann solltest du SPANISCH wählen.